Animal Crossing Wild World Foren-Übersicht  
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
ShopShop  

 2 Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Acww Profi
Teilzeitarbeiter bei Nook
Teilzeitarbeiter bei Nook


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.12.2010
Beiträge: 42



Offline
2
BeitragVerfasst am: 17.12.2010 18:27 Antworten mit ZitatNach oben

GEBURTSTAGSÜBERRASCHUNG

Es war der 27.12.Mein Geburtstag. Mein erster seit ich zu hause ausgezogen war. Sofort wurde ich traurig.
Zuhause hatte ich immer mit meinen besten Freunden Fido und Bienchen gefeiert. Aber die beiden wohnten noch in meiner alten Heimat und ich sah sie gut wie nie. Gut, hier in Palma hatte ich auch gute Freunde: Mona, Sophie, Bernd...
Sie waren alle sehr nett aber heute an meinem Geburtstag vermisste ich meine alten besten Freunde sehr.
Trotzdem rappelte ich mich auf und zog mich an. Als ich dann zur Bushaltestelle ging um zu Trude auf die Arbeit zufahren wunderte ich mich warum die Stadt so ruhig war. Aber ich war so traurig, dass ich es schnell vergaß.
Auf der Arbeit angekommen machte ich schweigend meinen Job ohne das irgendwer mir Gratulierte. Als hätten sie es vergessen. Selbst die nette Trude. Eine stumme Träne rollte mir über die Wange.
Das ist ja ein toller Geburtstag.
Nachdem ich mehr oder weniger meine Arbeit verrichtet hatte, ging ich mit extra großem schmoll Gesicht an Trude vorbei-nichts. Es war als wäre ihnen alles egal!
Wieder in Palma war die Stadt immer noch merkwürdig still.
"Hallo...", rief ich leise. Keine Antwort.
"Hallo." Diesmal lauter. Immer noch nichts.
"HALLO!!"Schrie ich so laut ich konnte!
Stille.
Traurig und mit Tränenüberströmten Gesicht rannte ich an den Strand in meine Geheime Bucht. Dort setzte ich mich an den Strand und weinte.
Ich fühlte mich so verlassen und einsam.
Keiner hatte an meinen Geburtstag gedacht.
Plötzlich wollte ich unbedingt nach Hause, zu meinen Eltern, zu Bienchen und Fido. Die hätten mich nicht vergessen!
Während ich so da saß und weinte fing es plötzlich an zu schneien.
Zuerst nur ganz leicht doch dann immer stärker.
Als das Schneetreibe so stark war das man kaum noch was sah, stolperte ich so schnell wie möglich nach Hause.
Dort angekommen war ich vollkommen durchgefroren trotzdem guckte ich noch schnell in den Briefkasten.
Nichts.
Na toll, noch nicht einmal ein Brief von meinen Eltern!
Nachdem ich mich Einigermasen aufgewärmt hatte ging ich nach oben zum Telefon.
Dort probierte ich erst Mam und Dad und dann Fido oder Bienchen zu erreichen.
Ohne Erfolg.
Keiner ging ans Telefon.
Alle hatten sie mich vergessen, na super! Ich rede kein Wort mehr mit denen!
Als ich vor die Tür trat lag bereits eine beträchtliche menge Schnee.
Da sah ich plötzlich, dass ich doch noch Post bekommen hatte!
Aufgeregt nahm ich den Brief und öffnete ihn sofort.
Doch es war kein Brief von meinen Eltern.
Auch nicht von meinen Freunden.
Es war ein umadressierter Umschlag.
Auf dem Brief standen nur 2 Wörter:

Alte Eiche

Wie der Name schon sagt war das ein sehr alter, großer Baum.
Ich war viel zu neugierig um diesen Zettel zu ignorieren.
Also stapfte ich durch den immer höher werdenden Schnee zur alten Eiche.
Als ich völlig durchgefroren dort ankam sah ich nichts Besonderes.
Der Baum stand verlassen auf der Lichtung.
Wie immer.
Na toll, wofür bin ich den jetzt gekommen?
Aber was hab ich auch erwartet?
Ich wollte schon wieder gehen als plötzlich von hinten jemand einen Schal um meine Augen band und einen andere Person mich an den Armen packte so, dass ich mich nicht wehren kann."Hey, was soll das! Los lassen! Lassen sie mich sofort los! Hilfe"

"Keine Angst, wir tun dir schon nichts!", hörte ich eine eindeutig verstellte Stimme
sagen. Sie kam mir bekannt vor aber ich war mir nicht sicher. Nachdem wir schon längere Zeit gegangen waren hörte ich auf mich zu wehren, es hatte eh keinen Sinn.
Es schien mir als wären wir einen Ewigkeit gelaufen als wir endlich anhielten!
Ich hatte die Orientierung verloren und keine Ahnung wo wir waren.
Als mir dann der Schal abgenommen wurde konnte ich erst einmal nichts erkennen weil ich so lange nur schwarz gesehen hatte. Plötzlich schrie eine riesige Menge "ÜBERRASCHUNG!" Ich war so erschrocken, dass ich erst einmal zurück stolperte, genau in die Arme von Bernd. Anscheinend war er es gewesen der mir den Schal umgebunden hatte und mich zusammen mit Bill hierher geführt hatte.

"Was, was ist hier los?", fragte ich erstaunt.
Jetzt konnte ich auch etwas erkennen, es hatte sich ganz Palma versammelt, sogar der mufflige Tom Nook. Birte, Sophie, Toni alle waren gekommen! Plötzlich blieb mein Blick an zwei etwas abseits stehenden Personen hängen "Oh mein Gott, OH MEIN GOTT!", kreischte ich und warf mich in die Arme von Fido und Bienchen.
Als ich mich wieder Einigermasen beruhigt hatte merkte ich wo wir waren: Vor Birtes riesiger Villa. Überall hingen Luft Ballons und Girlanden.
Da kam Birte selbst auf mich zu und erklärte: "Na, was hältst du von deiner Geburtstagsüberraschung? War echt viel Arbeit da alles vorzubereiten!"
Sie grinste breit:"Willst du jetzt deine Geschenke auspacken oder hast du vor noch länger mit offenem Mund in der Eiseskälte herum zu stehen?"
Plötzlich stockte sie:"Hey, warum weinst du denn?"
"Ich..ich..ich dachte das...das ihr...ich wollte...ich…aber..."

Mona kam auf mich zu und umarmte mich fest. Dabei flüsterte sie mir zu: "Es tut mir leid wenn du wegen uns traurig warst. Aber die Überraschung ist doch gut gelungen, oder? Na, komm es ist doch alles wieder gut, lass uns lieber Feiern!"
Drinnen aßen wir erst einmal meine Geburtstags Torte. Sophie hatte sie gebacken und sie sah so toll aus das ich sie gar nicht anschneiden wollte. Allerdings schmeckte sie so phantastisch das ich es nicht bereute.
Dann zogen wir in die Großstadt wo ich sofort meine Geschenke, Gutscheine für Grazias Grazie, einlöste. Ich kaufte mir ein Türkises kariertes Top was mir super stand. Während wir Mädels shoppen waren hatten die Jungs bereits Kino Karten für uns besorgt.
Wir sahen Samstel in "Lachen" und "Entzücken".
Es war wirklich super!
Als wir wieder kamen war es bereits sehr spät.
Ich hatte keine Ahnung was jetzt noch kam, also folgte ich den anderen gehorsam wie ein Hündchen.
Ich war sehr gespannt und dann doch etwas verwundert als wir vor dem Rathaus Halt machten. Berry erklärte:"So, deine Party ist noch laaaange nicht vorbei!", er grinste breit und sah auf die Uhr. "Guck mal hoch!"
Als ich den Kopf hob blieb mir wortwörtlich die Spucke weg.
Der Himmel war dunkel und es glitzerten tausende Sterne.
Es sah wunderschön aus, wie ein riesiges schimmerndes Meer voll Edelsteinen.
Heute Nacht hatten wir Vollmond und deswegen war der Rathausplatz hell beleuchtet. Es kam mir so vor als hätte ich stundenlang in den wunderschönen schimmernden Sternenhimmel geschaut als mich plötzlich jemand am Ärmel zog.
Es war Toni. "Wir haben gleich 11 Uhr! Das wird der Knaller!"
Ich sah auf die Uhr. "2 Minuten vor 11.
Ungeduldig gesellte ich mich zu Fido und Bienchen. Ich konnte es nicht abwarten also fragte ich sie aus. Aber sie schwiegen wie ein Grab. Sie setzten bloß ein geheimnisvolles Lächeln auf. Da sah ich, dass Bernd, Toni und Bill hinter dem Rathaus verschwanden. Ich wollte ihnen folgen aber Sophie hielt mich zurück.
Da fing es an zu Leuten. 11 Uhr. Bienchen zeigte nach oben und ich folgte ihrem Blick.
Zu erst sah ich nur den Nachthimmel.
KNALL!
Über mir gab es eine riesige Farb Explosion.
Ein Feuerwerk!
Schon wieder liefen die Tränen.
Zum wievielten Mal für heute?
Ich hatte keine Ahnung.
Weinend und lachend viel ich allen in die Arme.

Noch lange standen wir da und sahen uns das Feuerwerk an bis es langsam abklang.
Ich bedankte mich auch noch bei Bernd, Toni und Bill.
Bevor wir alle nach Hause gingen sagte ich noch: " Das war der schönste Geburtstag aller Zeiten!“ Und das meinte ich auch so.

ENDE

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Google










Re:
BeitragVerfasst am: 17.12.2010 18:27 Nach oben


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen





Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen



Animal Crossing Wild World letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker